Disease-Management-Programm (DMP)

Strukturierte Behandlungsprogramme für eine optimale Patientenversorgung

Disease-Management-Programme (DMP) dienen der strukturierten, leitliniengerechten Behandlung von chronischen Erkrankungen durch speziell hierfür geschulte Ärzte.

Ziel ist es, den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen, Komplikationen zu vermeiden bzw. frühzeitig zu erkennen, Ihnen als Patienten mehr Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und dadurch Ihre Lebensqualität zu steigern.

Der Vorteil für Sie als Patient*in besteht zudem darin, dass Sie als Teilnehmende der Disease Management Programme sehr viel intensiver betreut werden können. So ist es schneller möglich, auf Veränderungen im Krankheitsverlauf zu reagieren, und so die Therapie optimieren zu können.

Bei den meisten Disease Management Programmen erfolgen vierteljährliche Kontrollen des Krankheitsverlaufs, bei denen klinische-technische Verlaufsuntersuchungen durchgeführt und wichtige Laborverlaufsparameter kontrolliert werden.
Durch Ihre Teilnahme verpflichten Sie sich, sich einmal im Quartal beim Arzt vorzustellen, damit dieser die erforderlichen Kontrolluntersuchungen durchführen und mit Ihnen die daraus resultierenden Maßnahmen besprechen kann.


Aktuell werden Disease Management-Programme der Gesetzlichen Krankenkassen unter anderen bei folgenden Erkrankungen angeboten:

  • Diabetes mellitus Typ I
  • Diabetes mellitus Typ II
  • Koronare Herzkrankheit (KHK)
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • Asthma


Wir bieten Ihnen alle oben genannten DMP in unserer Praxis an. Kontaktieren Sie uns einfach - wir beraten Sie gerne.


E-Mail
Anruf
Infos